Scott Spark 2022 Testbikes eingetroffen

Wir präsentieren die völlig neue Spark Bike-Kollektion Mit den kompromisslosen XC Race-Modellen und den Trail-Bikes mit kurzem Federweg ist die Spark Plattform bereit für jede Menge Spaß.

Seit Jahren ist die Spark Kollektion von SCOTT der Eckpfeiler unseres Erfolgs in der Mountainbike-Branche. Von World Cup-Siegen bis zu Singletracks und allem, was es dazwischen gibt – die Spark RC und Spark 900 Serie ist für jeden Fahrer weltweit die erste Wahl. 2022 setzt das brandneue Spark diese Tradition auf den Rennstrecken und Trails nahtlos fort.

Integrierte Federungstechnologie

Was sofort auffällt, ist die Rahmen-Plattform mit integriertem Dämpfer. Bei genauerem Hinsehen können wir dadurch die Fahrwerkseigenschaften verfeinern, ohne an Gewicht zuzulegen. Bei Bikes auf diesem Niveau kann die kleinste Verbesserung im Randbereich entscheidend sein. Für die optimale Leistung eines Fahrwerksdämpfers muss die Kraftübertragung so direkt wie möglich geschehen. Vor allem wollen wir ineffiziente Bewegungen verhindern – mit anderen Worten: laterale Bewegungen (seitlich zur Richtung des Federwegs), da der Dämpfer durch dessen Kompression geht.

Durch einen integrierten Dämpfer können wir dies auf vielfältige Weise verbessern. Zunächst kann die Rahmenkonstruktion um den Dämpfer herum und mit dem Trunnion Mount viel härter gestaltet werden und so Bewegung reduzieren und eine effizientere Kraftübertragung ermöglichen. Außerdem können wir am Sattelrohr-Drehpunkt ein größeres Lager anbringen und somit diesen Bereich verstärken und unnötige Bewegungen reduzieren. Unsere integrierte Federungstechnologie sorgt dafür, dass der Dämpfer weiter unten im Rahmen platziert werden kann, wodurch der Schwerpunkt tiefer liegt. Das Bike bietet infolgedessen ein besseres Handling und dadurch mehr Stabilität und Selbstvertrauen für den Fahrer.

 

Geometrie/Rahmendesign

Bezüglich der Geometrie für die Spark Plattform haben wir uns für wissenschaftliche Fakten und nicht für Trends entschieden. Wir haben hierfür eng mit SWISS BIOMECHANICS zusammengearbeitet, insbesondere mit dem SCOTT SRAM MTB Racing Team. Also haben wir eine Rahmen-Plattform gesucht – für das schnellste und leistungsfähigsten XC-Rennrad der Welt und ein ultra-dynamisches Trail-Bike in einem. Eines unserer Ziele war es, für das RC und das 900 eine ähnliche Pedalposition zu erreichen. Beide Bikes sind schlagkräftige Beschleuniger in einer stehenden oder sitzenden Position. Durch die integrierte Verstellfunktion des Steuerwinkels können wir beim 900 eine längere, trailoptimierte Federgabel wählen bzw. für das RC eine Gabel mit etwas weniger Federweg, um beim Rennen eine aggressivere Position einzunehmen. Das Ergebnis? Ein XC-Bike, das kompromisslos wie ein Trail-Bike herunterbrettert, das zu Höchstform aufläuft, den Aufstieg locker schafft und auch bergab alles gibt.

SYNCROS FRASER IC KOMBI

Das neue Spark verfügt über eine komplett neue Fraser iC Kombi von Syncros. Die Integration der Kabel ist eine große Herausforderung und das Fraser wurde zum Teil entwickelt, um genau diese zu lösen. Die Entwickler von Syncros haben intensiv an der Form gearbeitet. Die Kabel verlaufen unter dem Lenker und um die Seiten des Vorbaus herum, bevor sie im Steuersatz mit integrierten Kunststoffteilen verschwinden. Das sorgt für ein aufgeräumtes und effizientes Cockpit. So werden die Kabel nicht verbogen oder geknickt und die Front sieht minimalistisch aus. Alle unsere Lenker und Vorbauten bieten mehrere Optionen für Computer-, Licht- und Kamerahalterungen sowohl auf als auch unter dem Lenker.

„Ich kann ohne Weiteres behaupten, dass ich in den letzten Jahren mit dem Spark sehr erfolgreich war. Ich habe mich vom ersten Moment an auf diesem neuen Modell wohlgefühlt und wusste, dass ich damit die besten Chancen habe, auch künftig an meine Erfolge anzuknüpfen. Von der Geometrie bis zur Integration, das brandneue Spark RC hat alles, was ich an den Vorgängermodellen schon zu schätzen wusste – nur noch viel besser.“

Nino Schurter

8-facher Weltmeister, Europameister und Olympiasieger

SCOTT-SRAM MTB Racing

Die BRANDNEUE Spark Kollektion – RC und 900 im Vergleich

Zur Auswahl stehen 21 Spark Modelle. Das Sortiment ist in zwei Kategorien unterteilt: die XC Renn-orientierten RC- und die Trail-orientierten Spark 900er Modelle mit kurzem Federweg.

Obwohl beide Kategorien der Spark-Reihe denselben Rahmen haben, unterscheiden sich die Bikes enorm. Im Vergleich zum Spark RC kommt das 900er mit einer Trail-orientierten Ausstattung: einem größeren Dämpfer, einer Gabel mit längerem Federweg, breiterem Lenker und Trail-fokussierten Reifen usw.

 

„Ich bin es gewohnt, Bikes mit kurzem Federweg zu fahren, aber angesichts der Qualitäten des neuen Spark 900 bei den Abfahrten fürchte ich, dass mein Enduro Mountainbike nicht mehr zum Einsatz kommen wird.“

Brendan Fairclough

SCOTT DH Factory

 

ABER DAS IST NOCH NICHT ALLES!

Zum einen verfügt es über die Technologie und Integration eines Carbon-Bikes, wir wollten diese Vorteile jedoch für alle Modelle haben, auch für die Alu-Modelle. Die Spark Modelle 950, 960 und 970 bieten dieselben tollen Eigenschaften der Carbon-Ausführungen, allerdings zu einem Bruchteil des üblichen Preises.

Preise und Verfügbarkeit

Alle Informationen zu den neuen Spark Modellen findest Du hier:

Spark RC Modelle

Spark Modelle

Wir haben einen Teil unserer Testbikes bereits erhalten, komm vorbei und überzeuge Dich selber vom neuen Spark.

Artikel teilen

Zurück